Neues Rookie Konzept bei Rapid Wien

Lesedauer: < 1 Minute

SK Rapid Wien und der langjährige Partner VARTA haben ein neues Konzept veröffentlicht. Im Zuge der seit einigen Jahren forcierten Talentförderung von Eigenbauspielern hat man sich dazu entschlossen, den jüngsten Spieler der Startelf in der Bundesligasaison 2022/23 mit einem Sondertrikot auflaufen zu lassen.

Abgesehen vom Werbeeffekt (der Hauptsponsor Wien Energie weicht dem VARTA Schriftzug), soll es das Talent, dass entweder von Rapids 2. Mannschaft oder der Akademie hochgezogen wurde, herausheben.

Für den besten VARTA Rookie of the Year gibt es dann am Saisonende den dazugehörigen Award und das das Trikot wird dann für die Unterstützung des Nachwuchses versteigert.

Die aktuellen Rookies für die Herbsrunde sind:

Nikolas Sattlberger (18. Januar 2004), Leopold Querfeld (20. Dezember 2003), Yusuf Demir (2. Juni 2003), Moritz Oswald (5. Januar 2002), Bernhard Zimmermann (15. Februar 2002) und Niklas Hedl (17. März 2001)

 

Gefällt Dir? Dann teil es doch!
Jörg Mülling
Jörg Mülling

Podcaster. Blogger. Nerd. Seit 2021 Freier Journalist.

Articles: 72